Logo-LDN

(von Karlotta Seybold, Jahrgangsstufe 6, Liebfrauenschule Bensheim)

Gummibärchen, jeder kennt sie.
Klein, süß auch mal sauer, fast jeder hat im Haushalt in verschiedenen Variationen: klein, groß und von unterschiedlichen Firmen. Die bekannteste ist wohl HARIBO®, aber die wahrscheinlich unbekanntesten Gummibärchen sind die, die in unserem Forscherlabor an der Liebfrauenschule gemischt wurden. Mit leichten Rezepten mischten wir in einer dritten Stunde die Gummibärchen zusammen. Da in den meisten Gummibärchen Gelatine drin ist, musste es auch eine Alternative für Vegetarier geben. Unsere Forschgruppe hat für alles eine Lösung und benutzte anstatt der Gelatine Agar-Agar, ein Pflanzenstoff, gewonnen aus Algen. Agar-Agar lässt sich in Reformhäusern und Naturkostläden kaufen.


Die meisten unserer selbst hergestellten Gummibärchen waren nicht hart. Aber eine Forschergruppe schaffte es tatsächlich so zu sagen die „Goldbärchen" herzustellen. Sie waren nicht nur fest, sondern schmeckten auch sehr gut!
Karlotta, Liebfrauenschule Bensheim, Jahrgangsstufe 6.

 

Anzeige3

Anzeige Jasmincreme

Kosmetik2